Home
Artist
Bob & Band
Showconcepts
Repertoire
Country Comment
Discography
Endorsement
Live
Pictures
MP3s / Videos
Funaddicts
Contact
American Section
Japanese Section
 


<-Zurück(1/2018) / Weiter ->(2002)

2/2018

Coco20182Pic

Verehrte Countrygemeinde!

Wieder einmal nehme ich mir kurz Zeit zum Durchatmen. Zwischen vielen aufregenden Reisen schreibe ich Euch diese Zeilen im Hochsommer 2018. Zuvor habe ich auf der ms Veendam zum ersten Mal überhaupt Kuba besucht. In der Karibik bin ich immer sehr gerne unterwegs, was man meinen Shows sicher auch anmerkt. Danach flog ich für eine Show auf der ms Hamburg kurz nach Portugal, um auf dieser Reise auch selten angelaufene Häfen wie das französische Bordeaux zu besuchen. Im Anschluss ging es wieder nach Nordamerika, zehn Wochen lang bereisten wir von Vancouver aus auf der ms Volendam Alaska, wo ich eine unvergessliche Zeit verlebte. Sofort danach flog ich weiter nach Thailand. Dort spielte ich ein paar Clubgigs und ließ vor allem wieder neue Bühnengarderobe schneidern.

Für den Rest des Jahres geht es nun wieder zurück auf die ms Veendam in die USA, Kanada und die Karibik. Von Boston aus wollen wir den Indian Summer in New England erleben. Das wird auch für mich alten Seebären eine Premiere werden. Darum freue ich mich besonders auf diese Shows zwischen Massachusetts und Montreal. Wenn die Saison endet, fahren wir gen Süden nach Kuba und auf die vielen schönen karibischen Inseln in der Nähe unseres Heimathafens in Florida, Fort Lauderdale. Möglicherweise ein bittersüßes Abschiedsengagement von meinem langjährigen „Zuhause auf See“, der Holland America Line. In den nächsten achtzehn Monaten wird das Entertainment auf den  meisten Schiffen der Flotte umgestellt. Danach wird wohl (zumindest vorläufig) kein Platz mehr für mich und meine Musik auf diesen wundervollen Tempeln der Hochseeunterhaltung sein. Viele langjährig bei der HAL tätige  Künstler werden dann dort einfach nicht mehr weiterbeschäftigt, da sie nicht mehr ins neue Konzept passen. Das macht mich sehr traurig, doch die mittlerweile über zwölf erlebnisreichen Jahre seit meinem ersten Vertrag auf der Rotterdam kann mir niemand mehr nehmen. Ich bin sehr dankbar für die unglaublich vielen schönen Konzerte, Momente und Reisen, die mir diese traditionsreiche Reederei ermöglicht hat. Ich hoffe natürlich weiterhin auf einige letzte Einsätze für 2019, die sind jedoch noch immer nicht bestätigt. Doch natürlich habe ich einen Plan B in der Tasche. The show must go on! Eine weitere tolle Firma wird mich nächstes Jahr erstmals auf einem ganz besonderen Schiff verpflichten. Ich hoffe, dort meine neue musikalische Heimat zu finden. Mehr dazu in den News, sobald der Vertrag unterzeichnet ist. Seid gespannt!

Es ist außerdem angedacht, dass ich nächstes Jahr im Herbst eventuell wieder nach Nashville reise, um dort neues Material aufzunehmen. Meine Countryfied-CD gibt es ja mittlerweile nur noch bei Amazon oder Ebay zu erstehen. Viele Fans wünschen sich neue Musik und Liveauftritte auch in Deutschland und Europa. Ich will sehen, was sich da machen lässt. Nun wünsche ich Euch erstmals eine schöne Zeit bis zu meiner nächsten Botschaft an dieser Stelle. Zeit, wieder die Koffer zu packen!


Euer Bob

 
Top